Drucken

Alurgit rotbraun

Alurgit rotbraun

 

Alurgit ist eine eher seltene rote, manganhaltige Varietät von Muskovit. Muskovit wird den Glimmern, eine Gruppe von Schichtsilikaten zugeordnet. (s. Muskovit) Alurgit wurde 1865 von Breithaupt als Mineral erstbeschrieben, heute hat es den Status einer Varietät. Das monokline Mineral wird tertiär durch Hochdruckmetamorphose aus ehemaligen Meeresbodensedimenten mit Manganknollen gebildet. Es kommt in manganreichen metamorphen Gesteinen (Manganquarzite der Alpen) vor. Begleitmineralien sind oft Quarz, Piemontit, Tremolit, Violan.An den wenigen Fundstellen kommt Alurgit reichlich vor.

Alurgit

Alurgit kommt als tafeliger Kristall, meistens als schuppiges, blättriges Aggregat mit biegsamen Blättchen vor.

 

Visitenkarte:

Farbe

Transparenz

Mineralklasse

Formel

Kristallsystem

rot, braunrot mit silbrigem Glanz

durchscheinend - durchsichtig

Schichtsilikate

K(Al,Mn)2(Si3(Al,Si))O10(OH,F)2

monoklin

Härte

Dichte

Bruch

Spaltbarkeit

Glanz

 

 

blättrig, elastisch, biegsam

vollkommen

Glasglanz, Perlmuttglanz

 

Nachgesagte Heilwirkungen:

Seelisch

Alurgit hilft, intensiv zu leben. Es stärkt den Mut, sich aus einer Gruppe hervorzutun. Alurgit unterstützt bei Depressionen.

Körperlich

Alurgit ist allgemein belebend und stärkt das Herz. Es hilft bei starkem Kälteempfinden. Alurgit wird bei Unfruchtbarkeit verwendet. Es verbessert die Aufnahme von Vitamin B.

 

Pflege: bei Bedarf unter fließendem Wasser reinigen, mit Hämatit-Ministeinchen entladen und zum Aufladen auf eine Bergkristallgruppe oder in die Morgensonne legen.

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Alurgit Anhänger 01

Artikel-Nr.: ERD1804-ALU-GEB-01

Allurgit Anhänger mit Bohrung

79,00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand