Drucken

Amazonit bläulich

Amazonit bläulich

Amazonit ist eine grüne bis bläulichgrüne Varietät des Mikroklins (einer Modifikation des Kalifeldspats). Kurioserweise leitet sich der Name 'Amazonit' vom Amazonas ab, obwohl an diesem Fluß bis heute keine einzige Fundstätte entdeckt wurde. Alexander von Humbold sah auf seiner Forschungsreise am Rio Negro ein grünes Mineral, das er 'Amazonit' nannte, da es angeblich aus dem 'Land der Frauen ohne Männer' stammen sollte. Dieses Mineral war eigentlich Nephrit, doch der Name 'Amazonit' wurde bald auf den grünen Feldspat übertragen. Amazonit wurde schon im Altertum geschätzt und dort fälschlicherweise aufgrund seiner grünen Farbe zu den Smaragden gezählt. Fundstücke beweisen seine Verwendung als Schmuckstück bereits im antiken Ägypten.

 

Amazonit_Trommelstein_Jumbo_1-2s

Die grüne Farbe des Amazonit wird durch Kupfer bewirkt, er enthält auch geringe Mengen von Blei und Natrium. Das Farbspektrum des Amazonit reicht von blassem Hellgrün über Blaugrün, Türkis zu kräftigem Grasgrün. Die charakteristische weiße Streifung des Amazonits wird durch die 'Perthisierung' des Minerals hervorgerufen. Amazonit bildet Kristalle, die bis mehrere Hundert Kilogramm wiegen können. Er bildet auch derbe Massen ohne sichtbare Kristalle, die dann meistens metamorph gebildet worden sind. Amazonit ist ein sogenanntes 'Durchläufermineral': Kristalle werden aus vielen Entstehungsmöglichkeiten des Minerals gebildet.

 

Visitenkarte Amazonit:

Farbe

Transparenz

Mineralklasse

Formel

Kristallsystem

grün, grünblau, blau

opak

Gerüstsilikate

  K[AlSi3O8] + Cu,Na,Pb

triklin

Härte

Dichte

Bruch

Spaltbarkeit

Glanz

6 - 6,5

2,56 - 2,58

muschelig

gut

Glas-, Perlmuttglanz

 

Feldspate entstehen primär als Bestandteil fast aller Magmatite, Kristalle werden bei Temperaturen oberhalb von 600° C gebildet. Falls die Abkühlung der Plagioklase zu langsam erfolgt, folgt eine Entmischung (Perthitisierung) der Minerale, bei der feinste Lamellen entstehen, die für die charakteristische weiße Streifung verantwortlich sind. Der so entstandene Perthit besteht aus hellgrünem Mikroklin und weißem Albit.

 

 

Nachgesagte Heilwirkungen:

Seelisch

Amazonit wirkt auf ausgleichend auf Stimmungsschwankungen. Er harmonisiert Verstand und Intuition und lindert das Gefühl von Zerrissenheit, löst Widersprüche. Er ermutigt zur Selbstbestimmung. Amazonit löst Blockaden und mindert innere Unruhe. Er verhilft zu tiefem Schlaf.

Körperlich

Amazonit entspannt und wirkt krampflösend. Mit Malachit gehört er zu den 'Geburtshelfersteinen'. Er hilft bei Menstruationsbeschwerden. Er verbessert die Rekonvaleszenz bei Erkrankungen und Erschöpfungszuständen. Verspannungen werden gelöst. Er stärkt die Nerven bei Gehirnerkrankungen. Amazonit wird gegen Osteoporose eingesetzt.

 

Amazonit sollte über einen längeren Zeitraum getragen werden. Bei Verkrampfungen wird er auf die betroffenen Stellen aufgelegt. Für die Geburtshilfe wird er in die Hand genommen.

Pflege: alle zwei Wochen unter fließendem Wasser reinigen, mit Hämatit-Ministeinchen entladen und zum Aufladen in die frühe Morgensonne legen.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Amazonit Herzen gebohrt

Artikel-Nr.: ERD1703-AMA-HER-01

 

Herzen aus Amazonit mit Bohrung

7,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Amazonit Trommelsteine 02

Artikel-Nr.: ERD1703-AMA-02

 

Amazonit Trommelsteine grünblau 02

2,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Amazonit Trommelstein Anhänger 01

Artikel-Nr.: ERD1703-AMA-GEB-01

 

Trommelsteine aus Amazonit mit Bohrung

4,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Stretcharmband Diverse 01

Artikel-Nr.: ERD1811-DIV-ARM-01

Stretcharmband Lapislazuli, Amazonit, Labradorit, Sodalith (Flexarmband) online im Erdschatz (Natural-Minerals) kaufen

26,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand