Drucken

Goethit

Goethit

Das Eisenoxid Goethit wurde 1806 von Lenz als eigenständiges Mineral erkannt und nach dem deutschen Dichter Johan Wolfgang Goethe benannt. Goethit wird der Mineralklasse der Oxide zugeordnet. Als Typlokalität gilt die Grube ‚Hollerter Zug‘ in Rheinland-Pfalz.
 

Goethit, BergkristallGoethit irisierend (Goethida irisada)


Die Mineral -  Formel Fe3+O(OH) beschreibt drei räumlich verschiedene Mineralien, sie ist trimorph. Das im rhombischen System kristallisierende Goethit wird als alpha- Fe3+O(OH) beschrieben. Neben Goethit kommt das seltene Ferroxyhyt (beta- Fe3+O(OH)) und Lepidokrokit (gamma- Fe3+O(OH)) vor.

Goethit kommt häufig vor. Es ist Hauptbestandteil von Limonit und wird oft synonym dafür verwendet. Heute hat Goethit keine wirtschaftliche Bedeutung, in der Vergangenheit wurde es als Eisenerz verhüttet.

Das Mineral weist gelbe bis schwarzbraune Farben auf und kann teilweise vielfarbig irisieren. Es bildet selten prismatische oder tafelige, teilweise gestreifte Kristalle. Goethit kommt radialstrahlig, erdig, nierig, botryoidal oder in stalaktitischen Massen mit radialfaseriger interner Struktur (glaskopfartig) vor.  

Als Varietät gilt die Samtblende, das Mineral kommt als kugeliges Aggregat mit samtartiger Oberfläche vor. Eine Mischung von Goethit und Hämatit mit irisierender Oberfläche wird als Turgit bezeichnet.

Goethit wird sekundär durch Verwitterung von verschiedenen Eisen – Mineralien (z.B. Pyrit, Hämatit) gebildet, oft in Form von Pseudomorphosen. Rost besteht hauptsächlich aus Goethit. Primär bildet sich Goethit hydrothermal in Hohlräumen von vulkanischen Gesteinen.
 

Visitenkarte:

Farbe

Transparenz

Mineralklasse

Formel

Kristallsystem

hellgelb -
dunkelbraun


 

undurchsichtig - kantendurchscheinend

Oxide

alpha- FeOOH

rhombisch

Härte

Dichte

Bruch

Spaltbarkeit

Glanz

5 -5,5

4,3

uneben, spröde

vollkommen - unvollkommen

Diamantglanz, Metallglanz, Seidenglanz, erdig

 

 

Nachgesagte Heilwirkungen:  
 
                                                                                                                                       

Seelisch

Goethit inspiriert und aktiviert. Er steigert die Tatkraft. Goethit verbessert den Gemeinschaftssinn und mindert Egoismus.

Körperlich

Goethit verbessert die Sauerstoffversorgung des Gewebes durch verbesserte Bildung der roten Blutkörperchen. Er fördert die Ausscheidung und die Aufnahme von Eisen und Mangan.

 

Goethit wird am Körper getragen oder zur Meditation aufgestellt.

Pflege: bei Bedarf über Nacht im Kühlschrank kältereinigen, und zum Aufladen auf eine Bergkristallgruppe oder in die Morgensonne legen. Goethit kann nicht mit Hämatit entladen werden.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Goethit irisierend (Goetida irisada) 01

Artikel-Nr.: ERD1811-GOI-STU-01

Goethit aus Tharsis, Spanien KS

12,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Goethit irisierend (Goetida irisada) 02

Artikel-Nr.: ERD1811-GOI-STU-02

Goethit aus Tharsis, Spanien KS

6,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Goethit irisierend (Goetida irisada) 03

Artikel-Nr.: ERD1811-GOI-STU-03

Goethit aus Tharsis, Spanien KS

16,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Goethit irisierend (Goetida irisada) 04

Artikel-Nr.: ERD1811-GOI-STU-04

Goethit aus Tharsis, Spanien KS

16,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Goethit irisierend (Goetida irisada) 05

Artikel-Nr.: ERD1811-GOI-STU-05

Goethit aus Tharsis, Spanien KS

16,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand