Drucken

Heliotrop grün und rot

Heliotrop grün und rot

Seit der Antike wird mit ‚Heliotrop‘ immer der gleiche Stein verstanden. Der Name Heliotrop kommt aus Griechenland (heliou topai = Sonnenwende), dort wurde er bei mystischen Zeremonien verwendet. Die Überlieferung zählt ihn zu den Steinen des Feuers, die mit Wärme und Blut verbunden wurde. Sie sollten vor Zauber schützen, einen Ausblick in die Zukunft erlauben und unsichtbar machen. Heliotrop wird aufgrund seiner an Blutstropfen erinnernden roten Flecken auch Blutstein oder Blutjaspis genannt.
Mineralogisch ist Heliotrop ein mikrokristalliner Chalcedon mit kleinkörnigem Jaspis verwachsen. Die Übergänge sind fließend, die Erkennungsmerkmale sind optisch: ein grüner Stein mit blutroten Flecken.

Heliotrop_1-2saa

Heliotrop entsteht sekundär durch freiwerdende Kieselsäure, die langsam erstarrt. Dabei sind die farbgebenden grünen Bestandteile in der farblosen Chalcedonmatrix Mikroeinschlüsse aus Hornblende. Die roten Flecken sind von körniger oder erdiger Konsistenz und bestehen aus Eisenoxiden. Heliotrop kommt als kompaktes Aggregat in Form von Knollen, Verkrustungen, linsenförmigen Platten oder Spaltenfüllungen vor.

 

Visitenkarte:

Farbe

Transparenz

Mineralklasse

Formel 

Kristallsystem

dunkelgrün, rot

durchscheinend

Oxide

SiO2 + (Al,Fe,K,Mg,OH,Si)

trigonal

Härte

Dichte

Bruch

Spaltbarkeit

Glanz

7

2,6

muschelig, splittrig

keine

Wachsglanz, Fettglanz



 

 


 

Nachgesagte Heilwirkungen:                                                                                                                                          

Seelisch

Heliotrop wirkt belebend bei Müdigkeit, beruhigend bei Gereiztheit. Er hilft, sich zu schützen, abzugrenzen, die Kontrolle zu bewahren.

Körperlich

Heliotrop ist sehr stark immunstärkend bei akuten Infektionen; er aktiviert die unspezifische Immunabwehr. Er wirkt Anregend auf Stoffwechsel und Lymphfluss und entgiftet.

 

Heliotrop wird am Körper getragen und aufgelegt. Da er die Immunabwehr stimuliert, beim ersten Krankheitszeichen auf den Bereich der Thymusdrüse (zwischen Herz und Kehle) legen.

Heliotrop Heilsteine sollten regelmäßig unter fließendem Wasser gereinigt werden, mit Hämatit-Ministeinchen entladen und anschließend durch in der Morgensonne oder Auflegen auf eine Bergkristallgruppe aufgeladen werden.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Heliotrop Trommelsteine

Artikel-Nr.: ERD1712-HEL-01

Trommelsteine aus Heliotrop

3,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Heliotrop Trommelstein Anhänger

Artikel-Nr.: ERD1712-HEL-GEB-01

Heliotrop Trommelsteine mit Bohrung

6,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Heliotrop Herz Anhänger

Artikel-Nr.: ERD1712-HEL-HEG-01

Heliotrop Herzen mit Bohrung

9,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Heliotrop Trommelstein gebohrt P01

Artikel-Nr.: ERP-1806-HEL-GEB-01

Heliotrop Trommelstein mit Bohrung

16,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Heliotrop Trommelstein gebohrt P02

Artikel-Nr.: ERP-1806-HEL-GEB-02

Heliotrop Trommelstein mit Bohrung

20,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Heliotrop Trommelstein P01

Artikel-Nr.: ERP-1806-HEL-01

Heliotrop Trommelstein

12,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand