Drucken

Skelettquarz

Skelettquarz

 

Skelett- oder Fensterquarze sind Quarze mit reduziertem Flächenwachstum. Dabei sind vor allem die Kanten (das Quarz – Skelett) ausgebildet, die dazwischenliegenden Flächen werden durch fensterartige Gebilde ausgefüllt. Diese ‚Fenster‘ sind selten geschlossen, oft liegen mehrere teilgeschlossene ‚Fensterscheiben‘ hintereinander. Die unvollständigen Flächen sind keine Bruch- sondern teilvollendete Seitenflächen. Sehr schön wirken Skelettquarze, wenn sehr viele Flächen gefenstert sind. Oft haben sich Fremdbestandteile (Kluftlehm) auf und zwischen den Flächen während des Kristallwachstums abgelagert und verstärken durch den Kontrast zum Quarz den ästhetischen Anblick eines Skelettkristalls. Skelettkristalle enthalten sehr oft Luft- und Flüssigkeitseinschlüsse.

Skeletquarz_Kristall_Brandberg_3-2

 

Skelettwachstum entsteht als Wachstumsfehler, wenn der Kristall besonders schnell in übersättigten Lösungen wächst. Dabei werden vor allem die Kanten mit Material versorgt, es entsteht ein Fensterkristall. Man geht davon aus, dass in der ersten Phase des Kristallwachstums kompakte, ‚normale‘ Kristalle heranwachsen, die dann durch äußere Ereignisse ihren Wachstumscharakter ändern. Wenn sich eine Kluft z.B. durch tektonische Prozesse öffnet, kommt es zu einem Druckabfall, die Sättigung der Lösung verändert sich, dann verändert sich nach erneutem Schließen der Kluft die Sättigung der Kieselsäure erneut, und der Vorgang wiederholt sich. Wenn eine Kluftlösung sich übersättigt, dann scheidet sich die Kieselsäure bevorzugt an Ecken und Kanten eines wachsenden Kristalls ab, weil diese am weitesten in die Lösung hereinragen. Dieser schnelle Materialaufbau führt zu einer schnellen Wiederherstellung des Lösungsgleichgewichts und damit zurück zu langsamerem Wachstum. Wenn sich dieser Vorgang oft wiederholt, entsteht ein Skelettkristall.

Skelett- oder Fensterquarz wird auch Elestialquarz genannt. In der Steinheilkunde werden mit ‚Fensterquarz‘ andere Quarzkristallformen bezeichnet, die nichts mit Skelettwachstum gemein haben.

 

Visitenkarte:

Farbe

Transparenz

Mineralklasse

Formel

Kristallsystem

farblos

durchsichtig - durchscheinend 

Oxide

  SiO2 + (Na,K,Cl,S,O)

trigonal

Härte

Dichte

Bruch

Spaltbarkeit

Glanz

7

2,65

muschelig

keine

Glasglanz


 

 

Nachgesagte Heilwirkungen Skelettquarz:

Seelisch

Skelettquarz fördert spontane Entwicklung und Kräftezuwachs. Er vermittelt Urvertrauen. Skelettquarz hilft sich der grundsätzlichen Fragen der Existenz bewusst zu werden.

Körperlich

Skelettquarz fördert und beschleunigt Genesungsprozesse und das körperliche Wachstum.


Anwendung:

Wirkungen lassen sich durch Meditation, kontemplarische Betrachtung, Auflegen auf betroffene Körperteile, durch Tragen am Körper oder Massagen erzielen.
Bergkristall wird durch die Art der Anwendung geprägt, unterschiedliche Anwendungen mit verschiedenen Zielen sollten mit unterschiedlichen Kristallen erfolgen.

 

Pflege: einmal wöchentlich unter fließendem Wasser reinigen, mit Hämatit-Ministeinchen entladen und zum Aufladen in die Sonne oder in eine Amethystdruse legen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Skelettquarz (Fensterquarz, Elestial) Kristall 01

Artikel-Nr.: ERD1704-QUA-SKE-01

Skelettquarz (Fensterquarz) Kristall X 01 (NS)

80,00 *

Skelettquarz (Fensterquarz, Elestial) Kristall 02

Artikel-Nr.: ERD1704-QUA-SKE-02

Skelettquarz (Fensterquarz) Kristall X 02 (NS)

80,00 *

Skelettquarz (Fensterquaz, Elestial) Kristall 03

Artikel-Nr.: ERD1704-QUA-SKE-03

Skelettquarz (Fensterquarz) Kristall X 03 (NS)

50,00 *

Skelettquarz (Fensterquaz, Elestial) Kristall 05

Artikel-Nr.: ERD1704-QUA-SKE-05

Skelettquarz (Fensterquarz) Kristall X 05 (NS)

40,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand