Drucken

Granat-Lherzolith

 

Das primäre, vulkanitische Gestein Granat-Lherzolith stammt aus dem oberen Erdmantel und wird zu den Peridotiten gezählt. Der Name Lherzolith stammt von seiner Typlokalität, dem Étang de Lherz in den  französischen Pyrenäen.

Der Erdmantel stellt ein riesiges Reservoir aus Peridotiten dar, da er hauptsächlich aus diesen Gesteinen aufgebaut ist. Die Peridotite des Erdmantels werden als Fragmente in aufsteigenden Schmelzen an die Oberfläche befördert, oder drängen als feste Körper oder plastisch heiße Massen an Brüchen und Spalten nach oben. In geschichteten Intrusivkörpern bilden sich in magmatischen Kammern Peridotite, wenn im Magma Olivin auskristallisiert und als erstes in der Schmelze absinkt. An den untermeerischen Kollisionszonen von Kontinentalplatten werden Peridotite als Untergestein der Schmelzen auf die Kontinentalränder geschuppt.

 Granat-Lherzolith 

Peridotite sind ultrabasische Gesteine, die sich aus Olivin, Orthopyroxen und Klinopyroxenen zusammensetzen. Lherzolith enthält Pyroxene zwischen 40 % und 90 % und einem mittleren Orthopyroxengehalt. Das Hauptmineral ist Olivin, begleitet von den Orthopyroxenen Enstatit, Bronzit und Hypersthen. Der Klinopyroxengehalt besteht aus Diopsid (bei hohem Chromgehalt aus Chromdiopsid). Andere Gemengeteile sind Granat, Spinelle, Phlogopit, Plagioklas und Hornblende. Granat- Lherzolith enthält einen deutlichen Anteil an Granat (chromhaltiger Pyrop). Die Anwesenheit von Granat in einem Lherzolith gibt Auskunft über die Tiefe, aus dem das Gestein stammt: Granat-Lherzolith ist über 65 km Tiefe hinaus bis in eine Tiefe von 400 km noch stabil, während andere Lherzolith – Arten bereits Umwandlungen unterliegen.

Der hier angebotene Granat-Lherzolith aus Aheim, Norwegen enthält grünen Olivin, dunkelgrünen Chromdiopsid, leuchtend roten Granat, sowie Bronzit, Enstatit, Chlorit und Phlogopit.

 

Nachgesagte Heilwirkungen:
                                                                                                                                           

Granat-Lherzolith wurde noch nicht erforscht.

 

Pflege: regelmäßig unter fließendem Wasser reinigen, mit Hämatit-Ministeinchen entladen und zum Aufladen in die Morgensonne oder in eine Amethystdruse legen.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neu Granat-Lherzolith 01

Artikel-Nr.: ERD2102-LHE-01

Granat Lherzolit mit Chromdiopsid NS  im Erdschatz (www.natural-minerals.de) online kaufen, informieren, Fotos, Wirkung, Preis
 

27,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Neu Granat-Lherzolith 02

Artikel-Nr.: ERD2102-LHE-02

Granat Lherzolit mit Chromdiopsid NS  im Erdschatz (www.natural-minerals.de) online kaufen, informieren, Fotos, Wirkung, Preis
 

27,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Neu Granat-Lherzolith 03

Artikel-Nr.: ERD2102-LHE-03

Granat Lherzolit mit Chromdiopsid NS  im Erdschatz (www.natural-minerals.de) online kaufen, informieren, Fotos, Wirkung, Preis
 

39,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand